Hasso von Hugo GmbH -Maskenbildnerschule

Die Maskenbildnerschule Hasso von Hugo bildet seit über 14 Jahren erfolgreich Maskenbildner aus. Als anerkannte Ergänzungsschule besteht die Möglichkeit, der BAFöG-Förderung und weiterer verschiedener staatlicher Förderungen.

Der künstlerische Leiter der Maskenbildnerschule Hasso von Hugo ist der international anerkannteste deutsche Maskenbildner. Er erhielt für seine maskenbildnerische Arbeit im „Der Name der Rose“ den Bundesfilmpreis. Hasso von Hugo erhielt die höchste englische Auszeichnung, den „BAFTA“ British Academy for Film and Televion Award. Die langjährige Berufserfahrung Hasso von Hugos bei Film und Theater hat die Ausbildungsinhalte geprägt.

Die Ausbildung

Sie erlernen im Bereich Frisuren Haarschnitte zu erstellen, Tages- und Abendfrisuren, Hochsteckfrisuren und den adäquaten Umgang mit Haarteilen. Typerkennung und der Rolle des/r Schauspielers/in gemäß Veränderung werden eingehend erläutert. Die Erstellung historischer Frisuren mit Eigenhaar und an Perücken werden intensiv trainiert.
Im Haararbeitenbereich Schwerpunkt Männer stellen Sie Schnurrbärte, Backenbärte, Kinnbärte, Vollbärte, Haarkränze und ein bis zwei Herrenperücken her. Ebenso lernen Sie das Kleben des Bartes aus der Hand.
Selbstverständlich vermitteln wir Ihnen den Umgang mit Ihren angefertigten Haararbeiten, um ein natürliches Aussehen zu erreichen.
Der Frauenbereich für Haararbeiten beinhaltet die Herstellung von ein bis zwei Damenperücken, das Tressieren und die Herstellung von Haarteilen und Zöpfen. Auch im Damenfach wird der adäquate Umgang mit dem Haarersatz geübt. „Denn die größte Veränderung im Aussehen des/r Schauspielers/in erfolgt über die Haare.“

Im Schönschminkbereich werden das Modellieren des Gesichtes, die Erstellung unterschiedlicher Augenformen, das typische Make-Up der unterschiedlichen Stilepochen mit dem Schwerpunkt des zwanzigsten Jahrhundert unterrichtet.
Das Theaterschminken umfaßt die anatomische Veränderung des Gesichtes mit Hilfe von Schminke, wie z.B. Totenkopf, Altschminke und das Typische der unterschiedlichen Kulturen.
Einen Schwerpunkt der Ausbildung bildet der Formenbau. Das dreidimensionale Make-Up beinhaltet die Herstellung von Nasen und Gesichtsteilen aus Latex und Gelatine und eines Schaumteile für das Gesicht unter einem bestimmten Thema. Ebenso werden intensiv die Erstellung von Wunden, Narben etc. vermittelt.
Ein Zeichenlehrer vermittelt Ihnen das Porträtzeichnen.
Sie werden mehrere Kaschees und ein Tier modellieren.
Darüber hinaus wird unsere Kunsthistorikerin Ihnen die unterschiedlichen Epochen der Kunst vorstellen mit Ausstellungsbesuchen.
Der Unterricht gestaltet sich in zwei Bereiche, die erste Hälfte des Tages ist Unterricht, die andere Hälfte des Tages wird unter professioneller Anleitung geübt.
Die Ausbildung umfaßt drei Jahre. ährend der gesamten Ausbildungszeit wird in intensiven individuellen Gesprächen der jeweilige Ausbildungstand beurteilt. Seit August 2002 wird nach zwei Jahren die Zwischenprüfung abgelegt, nach drei Jahren erfolgt die Abschlußprüfung. Die Prüfungen werden von der Industrie und Handelskammer abgenommen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Homepage. © Hasso von Hugo Maskenbildnerschule GmbH

Mehr erfahren sie auf der Homepage : http://www.maskenbildnerschule.de

Kontakt:
Hasso von Hugo
Maskenbildnerschule GmbH
Karl-Marx-Str. 204-206 (2. Gewwerbehof – 3OG.)
12055 Berlin

Telefon: 030/ 613 56 20
Telefax: 030/ 613 57 20

E- Mail: info@maskenbilderschule.de