fechnerMEDIA dreht Film zur weltweiten Bewegung – „FRIDAYS – es ist unsere Zukunft“ kommt im Frühjahr 2020 weltweit in die Kinos.

FRIDAYS - Es ist unser Zukunft - Der FilmWoran denken Sie, wenn Sie „Freitag“ hören? Und was hat das mit dem Klima zu tun? Seit einem Dreivierteljahr wächst der Klimastreik in über 170 Ländern. Immer mehr junge Menschen beteiligen sich. „Fridays for Future“ wurde binnen kurzer Zeit zur kraftvollsten Jugendbewegung aller Zeiten. Das Engagement und die Leidenschaft der „Fridays“-Jugendlichen wollen nun der vielfach prämierte Dokumentarfilmer und Regisseur Carl-A. Fechner und seine Kollegin Johanna Jaurich auf die Leinwand bringen. Sie wollen sechs junge ProtagonistInnen auf sechs Kontinenten in ihrem ganz persönlichen Kampf hautnah und mit höchstem filmischen Anspruch begleiten. Verbunden werden die Portraits der Jugendlichen durch eine Erzählerin – ein Mädchen, ungefähr acht Jahre alt. Sie stellt Fragen zu den Grundprinzipien unseres Zusammenlebens und führt so als roter Faden den Zuschauer durch die Welt der jungen AktivistInnen.

This is not just another environmental documentary. FRIDAYS rüttelt auf, ist persönlich, laut und leise zugleich und soll Menschen aller Art über unsere und ihre Zukunft nachdenken lassen. Der Film fängt die ganz intimen Motive der jungen Menschen ein und möchte Zuschauer für das wichtigste Thema unserer Zeit begeistern: den Kampf um den Klimawandel – und die Zukunft des Zusammenlebens der Menschheit auf der Erde.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Voraussichtlich im August 2019 beginnt die Reise des Filmteams – sofern bis dahin die Finanzierung gesichert werden kann. GREENPEACE Deutschland hat bereits seine Unterstützung zugesagt. Jeder kann zur Verwirklichung des Films beitragen: durch Spenden, Kooperationen oder Partnerschaften. Mehr Informationen zur Unterstützung finden Sie unter fridays-film.de/unterstuetzerin-werden oder direkt bei fechnerMEDIA: Gabriele Di Stefano, gabi.distefano@fechnermedia.de.
Schon jetzt können Sie die Entstehung von FRIDAYS verfolgen: auf der offiziellen Website zum Film (www.fridays-film.de) genauso wie auf den Social-Kanälen von fechnerMEDIA auf Instagram (www.instagram.com/fechnermedia/) und Facebook (www.facebook.com/fechnermedia/) sowie im Blog von Carl-A. Fechner (carl-a-fechner.de/).

GREENPEACE Deutschland mit an Bord – Weitere Unterstützer und Partner gesucht

Carl-A. Fechner und sein Team produzieren seit über drei Jahrzehnten Filme über den Klimawandel, seine Ursachen und mögliche Lösungen. Zu seinen Werken zählen unter anderem die preisgekrönten Kino-Dokumentarfilme „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“ mit Hermann Scheer und „POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion“. Zuletzt erschien 2018 „Climate Warriors“, der Menschen in Deutschland und den USA bei ihrem außergewöhnlichen Einsatz für eine schnelle Energiewende portraitiert.

Johanna Jaurich ist seit 2017 im Team von fechnerMEDIA dabei. Als junge Regisseurin ist sie Teil der Generation Y und hat damit einen besonders nahen Zugang zu den FRIDAYS-AktivistInnen. Ihr jüngster Film „Meine Zukunft ohne die Kohle – Drei Menschen, eine Geschichte“ wurde im März 2019 in der ARD ausgestrahlt und erreichte über 500.000 Menschen.

fechnerMEDIA ist profilierter Partner, wenn es darum geht, mit medialen Mitteln Antworten zu geben, Möglichkeiten aufzuzeigen, Mut zu machen. In mitreißenden Bildern werden vielversprechende Perspektiven für eine ökologisch-nachhaltige Zukunft erlebbar. fechnerMEDIA liefert Argumente für eine umfassende gesellschaftliche Veränderung, vermittelt Handlungskompetenz und zeigt durch zukunftsweisende Bilder den Menschen ihre persönliche und die gesellschaftliche Zukunft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Mehr Informationen: www.fechnermedia.de

Quelle: fechnerMEDIA  Pressemitteilung