EP 38 – Viel Theater auf dem Weg zum ersten Spielfilm

Das Produzieren eines Spielfilms ist immer mit viel Zeit, Arbeit, Hingebung und Geld verbunden. Die ersten drei Punkte Zeit, Arbeit und Hingebung können wir für unsere Projekte oft selbst leichter aufbringen als den vierten Punkt namens Geld. Aber was tut man, wenn man den Teil mit dem Geld nicht ausfüllen kann und man keinen findet, der den ersten Film fördert ? Na klar, man zieht los und fängt trotzdem an zu drehen! So auch geschehen bei Theater- und Filmregisseur Cornelius Schwalm, Produzentin Katharina Bellena und ihrem Team. Nach dem missglückten ersten Förderversuch nahmen sie die Zügel selbst in die Hand und produzierten ihren ersten Langfilm “Hotel Auschwitz” auf eigene Faust und konnten so über fünf Jahre einen Film fertigstellen, der ab dem 17.01.2019 neben erfolgreichem Festivalstart sogar eine Kino Auswertung bekommt.

EP 37 – Fantastisches in dunklen Sälen

Der Genrefilm hat es wie wir alle wissen in Deutschland etwas schwerer. Es gibt wenige Geldgeber, die Sci-Fi Filme, Horrorfilme oder Fantsyfilme mit dem nötigen Budget unterstützen wollen. Wenn sich aber ambitionierte Filmemacher diesen Genres trotzdem widmen und ihren Film trotz aller Hindernisse durchsetzen, kommen diese Filme oft scheinbar nicht beim großen Publikum an. Womit die Geldgeber oft wieder bestätigt werden solche Filme nicht zu unterstützen. Auf der anderen Seite passiert nun durch die großen Streaminganbieter wie Netflix und Amazon ein Umschwung in der Produktion von deutschen Filmen / Serien. Es werden Genrefilme mit hohem Budget und der Möglichkeit einer hohen Reichweite produziert. Da stellt sich uns die Frage, wie sich die Akzeptanz in der Gesellschaft dadurch geändert hat?

Diese Frage ist die Grundlage der heutigen Episode in der wir über Genrefilme aus Deutschland und die Möglichkeiten ein breites Publikum mit den Filmen zu erreichen sprechen. Dazu haben wir uns die Filmtheoretiker Christian Alexius und Sarah Beicht eingeladen, die mit ihrem Buch “Fantastisches in dunklen Sälen” dieses Thema behandeln und einen interessanten Blick auf die aktuelle Akzeptanz und Position des Genrefilms in Deutschland werfen. Wenn sie nicht gerade an Büchern arbeiten sind sie ein Teil des Filmz-Festival in Mainz. Falls ihr nach der Episode noch mehr Informationen zu dem Thema haben wollt empfehle ich euch natürlich auch noch zusätzlich in das Buch hineinzuschauen, welches ihr in der Buchhandlung eurer Wahl oder direkt beim Verlag Schüren besorgen könnt.


afk tv – Aus- und Fortbildungssender

afk tv ist ein Aus- und Fortbildungssender, der den routinierten Redaktions- und Fernsehalltag nicht nur simuliert. Sie produzieren Fernsehbeiträge, senden diese in einem Programmfenster auf münchen.tv, arbeiten mit professioneller Technik und geben den Praktikanten eine Menge Know-How mit. All dies wäre nicht möglich ohne die Unterstützer, Lehrbeauftragten und Befürworter, nicht ohne professionelle Technik und Studioräume, oder ohne einen gut organisierten Redaktionsalltag.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: YouTube – afk tv

(mehr …)

Celtx 2.0 + Celtx Studio

Celtx (derzeit Version 2.0.x) ist das erste umfassende Programmpaket für Menschen, die in der Preproduction von Film, Fernsehen, Video, Theater oder Animation tätig sind. Mit dem Werkzeug lassen sich Drehbücher und Skripte für Filme, celtx-websiteTheaterstücke, Hörbücher oder Comic-Bücher entwickeln. Diverse Vorlagen stehen dem angehenden Autoren zur Verfügung und machen den Einstieg einfach. Celtx verhilft Autoren ihre Ideen zum Leben zu erwecken und vereinigt dabei intelligente Schreib- und Planungswerkzeuge mit internetfreundlichen Technologien, um eine neue, standardoffene Plattform für die Preproduction von Medien zu kreieren. Celtx liefert alle Werkzeuge in nur einer Applikation, die Sie benötigen. Celtx gibt es für die Betriebssysteme Mac, Linux und Windows. Celtx ist kostenlos erhältlich.
In Verbindung mit dem Celtx-Studio  ist eine Zusammenarbeit mit anderen Autoren möglich und kann auch als Preview Produzenten oder potentiellen Geldgebern zugänglich gemacht werden. Celtx wird an vielen Filmschulen weltweit eingesetzt und ist in 20 Sprachen erhältlich. Der Onlineservice wird allerdings kostenpflichtig angeboten. Wer nur die freie Version von Celtx nutzen will, muss auf die Zusammenarbeit mit anderen Autoren und eine Bereitstellung der Idee über das Internet verzichten. Das ist nicht problematisch, machte aber das Programm für den ein oder anderen Autoren unattraktiv.

Anbieter Download unter: https://www.celtx.com
 

Filmidee- Testurteil: 

Celtx bietet Autoren genauso auch für Produzenten oder Storyboarder ein sehr gutes Hilfsmittel zum Drehbuchschreiben und Entwicklung einer Filmidee. Das Gesamtpaket bietet eine ganze Reihe praktischer Zusatzfunktionen, die das formatieren, strukturieren und bearbeiten der Filmprojekte erheblich vereinfachen. Wer mit dem Drehbuchschreiben vertraut ist und auch Hörspiele oder Theaterstücke schreiben will, ist ebenfalls mit Celtx bestens beraten.

+  Kostenloses Programm (für Einzelanwender)
–  Celtx-Studio nur kostenpflichtig verfügbar, Einsteigerangebot fehlt
–  Celtx-Studio nicht mehrsprachig – mehr Sprachenangebot wäre wünschenswert.


dd

Buchtips


[amazon_link asins=’B00FYHW3R2′ template=’ProductAd’ store=’filmidee-21′ marketplace=’DE’ link_id=’ddd6ae2d-4bbf-11e7-a243-2d56087eae50′][amazon_link asins=’B00FYHW3R2′ template=’ProductAd’ store=’filmidee-21′ marketplace=’DE’ link_id=’ddf076fb-4bbf-11e7-9c87-11bebfa9c1ad’][amazon_link asins=’394153176X’ template=’ProductAd’ store=’filmidee-21′ marketplace=’DE’ link_id=’e2475d43-4bb9-11e7-8845-636151d68a33′]

[amazon_link asins=’3895810452,386671128X,386671114X,0571200680,3630621791,394154716X,3866710194,3126669093,3551556946′ template=’ProductCarousel’ store=’filmidee-21′ marketplace=’DE’ link_id=’1e597a1c-4bba-11e7-9100-e96b3a2f44ab’][amazon_link asins=’3895810452′ template=’ProductLink’ store=’filmidee-21′ marketplace=’DE’ link_id=’56289633-4bba-11e7-aea0-210f7730b8ac’]